Sonntag, 2. März 2014

Sotschi und die Windröschen

Die Winterolympiade in Sotschi ist vorbei, doch bereits diese Woche geht es weiter: Dann beginnen dort die Paralympics - es sei denn...

... es sei denn, daß die aktuelle weltpolitische Lage in und um die Ukraine weiter eskaliert: Wer würde dann in einem kriegsführenden Land die Muße haben, an einer solchen Veranstaltung teilzunehmen?

Vielleicht sollten sich alle Beteiligten ein Windröschen auf den Tisch stellen, es lange anschauen und über andere Wege der Konfliktlösung nachdenken. Alles Gute, Ukraine!

Kommentare:

  1. Kyllä tekee mielenkiintoiseksi tuo Herra Putin tämän maailman.Miksi ei kansat itse saa päättää asioistaan,miksi viedä taas tuhansia sotilaita pelottelemaan Ukrainalaisia Krimille.Miksi Putin ei vie KAIKKIA venäläisiään venäjälle? Mutta,mutta kun valta ja tahto näyttää suuruutensa..Äsh...

    AntwortenLöschen
  2. Isn't it sad that it has only gotten worse there?

    AntwortenLöschen
  3. It's so terrible to compare how things were in March (when the blog post was written) to the current situation.

    AntwortenLöschen